edf

Emilia Rosa de Fries schloss ihr Schauspielstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart ab. In der Spielzeit 2009/10 wirkte sie an verschiedenen Stücken am Staatstheater Stuttgart mit, unter anderem in Inszenierungen von Christian Hockenbrink und Michael Thalheimer.  Von 2010 bis 2015 war de Fries Ensemblemitglied des Theater Aachen. Als Marie in “Und am Ende sind alle allein” gibt Emilia de Fries ihr Langfilmdebüt.

CASTFORWARD-SEITE